english version    
Hochhausfassade
Reading Room

Die europäische Kolonialarchitektur am Kap der Guten Hoffnung

Herrenhaus Boschendal
READING ROOM
 
 
 
(kfl) Das kapländische Herrenhaus bezieht seinen Charme aus der Achtung vor der Natur und der Kunst, die Schönheit des menschlichen Schaffens mit der Schönheit der Landschaft in Einklang zu bringen.

Der Artikel beschreibt die für das südliche Afrika traditionelle Kap-Holländische Architektur. Eingebettet in eine traumhafte Landschaft, deren Bewohner vorwiegend vom Wein- und Obstanbau leben, liegen diese Gebäude wie schimmernde Perlen in der afrikanischen Landschaft. Es sind nicht nur vornehme Herrenhäuser, die das Auge begeistern. Auch die einfachen, weiß geschlämmten Farmen üben eine Faszinatuion aus, der man sich nicht entziehen kann.

Taubenhaus Meerlust
Taubenhaus Meerlust,
Südafrika
 
| Artikel als PDF lesen |
Klaus F. Linscheid.
Die europäische Kolonialarchitektur am Kap der Guten Hoffnung.
Leonardo, Ausgabe 4/1996.
Herrenhaus Rhone
Herrenhaus „Rhone“, Stellenbosch, Südafrika
© 2000 - 2016 Architektur und Medien
Alle Rechte vorbehalten. Diese Website, Fotos, Filmausschnitte und Abbildungen auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.